Ärzte und Wissenschaftler

Ärzte und Wissenschaftler

Wer sind wir?

Die RESTERN Studie ist eine Studie über die Behandlung des nephrotischen Syndroms bei Kindern. Verschiedenste Personen sind bei der RESTERN Studie involviert.

Anne Schijvens

Mein Name ist Anne Schijvens. Im September 2016 habe ich als Ärztin – Wissenschaftlerin bei der RESTERN Studie begonnen. Schon während meines Medizinstudiums kam ich in Kontakt mit dem nephrotischen Syndrom bei Kindern. Sowohl die Krankheit als auch die oft intensive Behandlung und der Einfluss auf die Kinder und ihre Eltern haben großen Eindruck auf mich gemacht. Die Kombination des nephrotischen Syndroms und der wissenschaftliche Aspekt der Medizin innerhalb der RESTERN Studie sorgen dafür, dass ich voller Motivation diese Herausforderung annehme. Zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren mittels des Kontaktformulars oder restern.kg@radboudumc.nl. Oder rufen Sie mich direkt an: 0031 6 30223905.

dr. Michiel Schreuder

Ich bin Michiel Schreuder, Kinderarzt-Kindernephrologe im Radboudumc Amalia Kinderkrankenhaus. Schon während meines Medizinstudiums an der Freien Universität Amsterdam war ich in Studien mit dem nephrotischen Syndrom und dessen Behandlung involviert. Ich wurde in der Uniklinik Amsterdam (VUmc)zum Kinderarzt ausgebildet und promovierte dort im Jahr 2006 auf dem Gebiet der Störungen der Nierenanlage. Meine Ausbildung zum Kinderarzt habe ich über Rotterdam und London in Nijmegen beendet, wo ich mittlerweile schon mehrere Jahre mit viel Spaß arbeite. Kinder mit nephrotischem Syndrom haben mich nie losgelassen. In Kombination mit meinen anderen Studien, um die Behandlung von Kindern mit Nierenerkrankungen zu optimieren, haben wir die RESTERN Studie geplant: eine Chance (endlich) die Prednisonmenge zu verringern und hoffentlich auch mehr über das nephrotische Syndrom zu erfahren.h mehr über das nefrotische Syndrom zu erfahren.

Neben den Ärzten und Wissenschaftlern des Radboudumc sind aus verschiedensten Krankenhäusern Ärzte involviert. Für alle Fragen, Anmerkungen oder Tipps können Sie uns mittels des Kontaktformulars kontaktieren oder eine E-Mail an restern.kg@radboudumc.nl schicken.

Kontaktformular

Wenn Sie eine Frage oder Anmerkung haben, hören wir dies gerne. Hierzu können Sie das Kontaktformular ausfüllen, wir nehmen dann so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt auf. Um Patienten zu überweisen, nehmen Sie bitte Kontakt mittels der Überweisungs-Telefonnummer auf.

Wenn Sie dieses Formular verwenden, stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten über diese Website zu.